Warum die Piraten nichts verändern werden

Inzwischen habe ich die Ansicht, dass alle Parteien eine Art Ideologie haben. Diese Ideologie ist vergleichbar mit einer Religion. Die anderen Parteien führen ins verderben und nur die eigene Partei sorgt dafür, dass im Land der Milch und Honig fließt.
Dies ist keineswegs übertrieben. Die Grünen möchten Beispielsweise Deutschland in ein großes Biotop verwandeln. Anders ist ihre Verweigerung bei dem Bau einer Stadtautobahn nicht zu verstehen.

Die Piratenpartei wird die Lücke, welche die FDP und vielleicht auch die Linkspartei hinterlassen, besetzen. Doch was will die Partei? Und wofür steht die Partei?
Die Piratenpartei scheint es selbst nicht zu wissen, da sie zu fast allen wichtigen Themen keine Stellung nimmt.
Selbst mir fällt es schwer, diese Partei zu kategorisieren. Ich würde diese Partei in die linke Ecke einordnen. Der Kern dieser Partei lässt sich als „Opern-Source-Ideologie“ oder „Internet-Ideologie“ beschreiben. So soll das Patentrecht und Urheberrecht abgeschafft werden. Die Partei hat die Ansicht, dass man technischen Fortschritt, Software, Kinofilme und Musik sozusagen sozialisieren soll, da sich das Internet nicht kontrollieren lässt. Damit soll sich die Entwicklung beschleunigen, da jeder auf alles Zugriff hat.
In der Berlinwahl waren ihre Hauptthemen die Einführung eines Grundeinkommens, kostenloser Nahverkehr und mehr Transparenz.

Fazit:
Die Piratenpartei hat ein modernes und sympathisches Auftreten. Doch ihr Programm ist ein modernisierter Sozialismus. Mit ihrer naiven Denkweise und Optimismus habe sie gutes Potential einen faschistischen Staat zu schaffen.
So werden die Abschaffung der Urheberrechte und Patentrechte genau das Gegenteil bewirken. Gerade Großkonzerne werden profitieren und gnadenlos alle Geschäftsmodelle und Erfindungen kopieren und in Billiglohnländer produzieren.
Ein Grundeinkommen würde den Staatshaushalt überlasten und die Transparenz ist nur ein Kampfbegriff. Was genau soll denn transparent gemacht werden und was habe ich als Bürger davon?
Für mich wirkt das alles, trotz der Fünf Jahre, die die Piraten für ein Programmentwicklung zeit hatte, nicht sehr gut durchdacht und realitätsfern.

(Artikel vom 2011-10-07)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s