FDP. Eine Partei vor dem Implodieren

Die FDP Führung hat den Mitgliederentscheid knapp mit 54% zu 44% gewonnen. Doch das eigentlich Dilemma ist die Ideenlosigkeit und die Konzeptlosigkeit wie die liberalen Grundlinien in der Praxis umgesetzt werden sollen. Sätze wie, „Der Liberalismus fordert, alle Macht, also auch die der Mehrheit, zu begrenzen.“, hören sich gut an helfen aber bei konkreten Entscheidungen nicht weiter.
Selbst die Basis ist nicht fähig über Sachfragen, wie die Abstimmung über den ESM, sich Meinungen zu bilden und nimmt an dem demokratischen Prozess nicht einmal teil.
Der einzige Kitt, der das ganze FDP-Gebäude noch zusammenhält, ist die Angst vor dem vorzeitigen Machtverlust im Bundestag. Diese Partei ist nicht mehr zu retten.

Der einzige Gewinner ist der Rebell Schäffler. Er hat es geschafft einen Großteil der Abstimmenden, also der noch lebendigen FDP, auf seine Seite gegen die FDP-Führung zu bringen. Ein europaskeptischer Kurs, der freiheitliche Werte vertritt, wäre vielleicht der einzige Weg wieder an Profil zu gewinnen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s