Die wichtigste Ressource

Immer wieder hört  man, dass Deutschlands wichtigste Ressource die Bildung ist. Doch genau genommen ist das falsch, denn die wichtigste, wenn auch leider knapper werdende Ressource, sind die Menschen. Denn diese erwirtschaften die Gelder für den Staat. Ein Durchschnitts-Bürger zahlt in seinem Leben mehrere Hunderttausend Euro Steuern. Somit ist ein Land mächtiger desto mehr Einwohner es hat. Hätten Beispielsweise alle Länder die gleiche Einwohnerzahl wäre China nur im wirtschaftlichen grauen Mittelfeld zwischen Albanien und Ukraine, statt Wirtschaftsgroßmacht.

Statt weniger Kinder, sollte die Bevölkerung also mehr Kinder bekommen. Gerade in der heutigen Zeit in der die Weltbevölkerung immer weniger Kinder bekommt lohnt es sich in eine Maßvolle Steigerung der Bevölkerung zu investieren. Natürlich kann man niemanden vorschreiben Kinder zu bekommen. Nichtsdestotrotz kann man mit einer kinderfreundlichen Politik viel erreichen. Statt Geld in erneuerbaren Energien, in irrsinnigen großen Beamtenapparaten, unnötigen Subventionen, GEZ-Gebühren und sonstigen Verschwendungen zu verpulvern sollte man in Kinder und in deren Ausbildung investieren. Denn die Kinder von heute sind vielleicht die Entwickler einer brauchbaren erneuerbaren Energie-Technologie oder die Schauspieler, Drehbuchautoren, Regisseure, die das Niveau der heutigen Fernseh-Grundversorgung deutlich anheben (und das Durchschnittsalter der Zuschauer senken), von morgen.

Für die Menschenunfreundlichen muss noch mal klar geschrieben werden, dass die Welt mit den aktuellen Technologien eine Weltbevölkerung von 12 Milliarden Menschen versorgen könnte. Die Welt ist also sturmreif!

Für Deutschland sollte eine Bevölkerungszahl von 100-120 Millionen Menschen angestrebt werden. Diese Einwohnerzahl sollte hauptsächlich durch Geburten erreicht werden. Die Geburtenzahl sollte dabei verdoppelt werden. Wie kann man die Bevölkerung dazu bringen mehr Kinder zu bekommen? Zuallererst sollte man niemanden dazu zwingen Kinder zu bekomme. Gut 10-15% der Frauen wollen einfach keine Kinder. Um dies auszugleichen müssen Familien etwa 4 Kinder bekommen. Statt Kindergeld zu zahlen sollte der Staat kostenlose KITAs anbieten und eine Steuerbefreiung ab 4 Kindern bei mittlerem Einkommen einführen. Auch sollte eine kostenlose künstliche Befruchtung möglich sein. Zum Beispiel für Singel-Frauen, die sich lieber Kinder als einen Hund anschaffen wollen. Außerdem müssen die Betriebe familienfreundlicher werden und nach Möglichkeit Gleitzeiten einführen. Falls dies nicht hilft muss man einen Finanzausgleich zwischen Kinderlosen und Menschen mit Kindern einführen oder beziehungsweise ausweiten.

Natürlich muss man eine größere Bevölkerung ernähren und versorgen. Doch dies stellt absolut kein Problem dar, da Deutschland selbst genügend Lebensmittel produziert. Notfalls können die europäischen Ländern mit sinkenden Bevölkerungszahlen den deutschen Bevölkerungswachstum ausgleichen.
Für die wachsende Stromversorgung sollte man mehrere Atomkraftwerke der neusten Generation bauen. Etwa anderthalb Dutzend sollten genügen. Der Vorteil der Atomkraftwerke sind, dass sie sehr schnell reguliert werden können. Somit muss man die fehlinvestierten unberechenbaren Windkrafträder und Solarzellen nicht abmontieren sondern schlimmstenfalls nur nachrüsten.
Für die Bildung müsste man nicht mehr investieren um eine höhere Schülerzahl zu versorgen. Man sollte einfach ein leistungsfähigeres und kostengünstigeres System etablieren. Man sollte das Schulsystem privatisieren.

Um die Bevölkerungszahl weiter zu erhöhen und um soziale Brennpunkte abzuschwächen könnte man auch zusätzlich Migranten anwerben. So könnte man in Brennpunkten, die meistens eine gewisse Monokultur betreffen, einfach mehrere Tausend Chinesen und Inder ansiedeln.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s