Das Betreuungsgeld – Eine Religiöse Frage?

Die Fragen über die Einführung des Betreuungsgeldes (gemeint ist Erziehungsgeld) und über den Kita-Ausbau lassen sich leicht beantworten. Man nimmt seine eigene Lebensweise, erklärt diese für die Beste und sagt der Staat soll diese fördern. Da Aufgrund der modernen Lebensweise der Wunsch nach einem Kita-Ausbau überwiegt (Pro: Frauenfreundlich, Kinder von sozial Benachteiligten erhalten so etwas wie eine Erziehung, gut für die Integration, gut für die Wirtschaft). Demnach lässt sich die Frage für den Kita-Ausbau vs. Betreuungsgeld leicht beantworten.

Doch die Frage ist bei weitem nicht so simpel zu beantworten. Denn die Frage: Wer erzieht mein Kind? – hat eine traditionelle, religiöse Komponente. Die Fragen „Wie erziehe ich mein Kind?“ oder „Zu wem erziehe ich mein Kind?“, sind absolut persönliche Fragen, die jeder mit seinem Gewissen oder Gott abklären sollte.

Natürlich gibt es auch Ausnahmefälle, z.B. Eltern, die nicht in der Lage sind ihre Kinder zu erziehen. Diese Kinder müssen von dem Staat gezielt gefördert werden.

Es ist Unsinnig von dem Staat zu fordern nur ein Modell zu fördern, da jedes Modell seine Schwächen und Stärken hat. Deswegen bin ich dafür beide Modelle gleichmäßig zu fördern (Ich finde auch, dass die Kitas ausgebaut werden sollen). Der Staat soll sich neutral verhalten.

Advertisements

Ein Gedanke zu „Das Betreuungsgeld – Eine Religiöse Frage?

  1. Stimmt genau. Man kann nicht mit Milliardensummen kostenlose Krippen und Kitas hochziehen und die Familien, die ihre Kinder noch selbst erziehen bekommen gar nichts. Das ist mal wieder extrem ideologisch verblendet, dass Linke, Grüne, SPD, FDP und sogar große Teile der CDU gegen ein Betreuungsgeld sind.

    Ein anderes Beispiel ist Pflege. Familienmitglieder, die ihre Angehörigen pflegen bekommen in Deutschland hoffentlich auch ein bisschen Geld. So etwas muss der Staat doch fördern. Ausbildung und Pflege durch die Familie kommt den Staat sehr viel billiger als die Komplettversorgung in staatlichen Einrichtungen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s